Startseite Adressen Allgemein Alpin Ausbildung Alpin/SB Ski-Touren Biathlon Rollski Skisprung Langlauf Umwelt nordic activ DSV-Skischulen Kampfrichter23. April 2018 19:20:21
NSV bei Facebook
Navigation
Artikel
Aus- und Fortbildung Alpin / Snowboard
Wettkampftermine / Ausschreibungen / Ergebnisse
Vereine
Wetter - Webcam
News Kategorien
WebLinks
Fotogalerie

Kontakt
Impressum
Login
Letzte Artikel
Der Sprung meines Le...
Komplette und einhei...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Skike
Tour de Harz 2017/18
HarzerZwergenCup
Wetter LLZ Sonnenberg
Weather-Widget
WebCam Sonnenberg
DSV


DSV Skiversicherungen
Sportolino
Sportolino.de - Ski, Heimtrainer, Trekking, Sport!
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Norddeutsche Meisterschaften 2009
Alpin
Norddeutsche Meisterschaften: Harzer alpine Rennläufer vorn !

Zum Abschluss der langen Wettkampfsaison ermittelten die alpinen Rennläufer Norddeutschlands ihre Meister in Steinach/Thüringen. Unter der Leitung von Henning Röbbel veranstaltete der SC Bad Grund bei guten Verhältnissen spannende Rennen im Slalom und Riesenslalom.

Über 120 Aktive aller Altersklassen aus vielen Teilen Deutschlands zeigten hervorragenden Wintersport, und einmal mehr war es Gunnar Barke vom ausrichtenden Verein, der sich mit Tagesbestzeit den Meistertitel im Slalom sicherte. Auch in der Schülerklasse S12-14 gingen die Titel an die Harzer; Lotta Heise (WSV Braunlage) siegte vor Laura Kruse (LSKW Bad Lauterberg) bei den Mädchen, und Bjarne Winkel ( WSV Braunlage) war bei den Jungen nicht zu schlagen. Hier belegte Gian-Luca Naass (LSKW Bad Lauterberg) den 3. Platz.

In den Schülerklassen S8 und S 10 gab es diesmal keine ersten Plätze für den NSV. Marie Schubert (SC Bad Grund) erreichte in der Schülerklasse S8 den 2. Platz und ihr Vereinskamerad Moritz Weißberg kam in der Klasse S8 männlich als dritter ins Ziel.

Bei den Schülern S 10 musste sich Christian Röttger (SK Oker) dem Thüringer Camillo Möller geschlagen geben und erreichte den zweiten Platz.

Am zweiten Tag der Wettkämpfe entwickelt sich im Riesenslalom der Herren ein superspannendes Rennen; lagen doch zwischen dem ersten und sechsten nur 16 Hundertstelsekunden nach dem ersten Durchgang. Am Ende konnte Gunnar Barke seinen Sieg vom Vortag nicht wiederholen und verpasste das Podest als vierter nur knapp.

Marie Schubert (SC Bad Grund) war es bei den Schülerinnen S8, die an diesem Tag ganz oben auf dem "Stockerl" landete, ebenso wie Gian-Luca Naass (LSKW Bad Lauterberg), der im Riesenslalom der S 12-14 nicht zu schlagen war. Bei den Mädchen dieser Altersklasse drehte Laura Kruse den Spieß um und verwies Lotta Heise auf den zweiten Platz. Bei den Jungen S10 gelang es Christian Röttger wieder nicht, ganz oben zu landen; trotzdem 2. Platz!

Insgesamt waren die Bewerbe ein spannender Abschluss einer mit vielen Wettkämpfen voll gepackten Saison. Ein toller Winter mit guten Trainingsmöglichkeiten geht zu Ende, die Leistungen aller NSV-Aktiven zeigen deutlich nach oben.




Die Ergebnisse im Einzelnen:
Slalom:
Norddeutsche Schülermeisterin: Lotta Heise, WSV Braunlage
Norddeutscher Schülermeister: Bjarne Winkel, WSV Braunlage
Norddeutscher Jugendmeister: Gunnar Barke, SC Bad Grund
Norddeutscher Meister: Simon Barke, SC Bad Grund

S8 weiblich
2. Platz: Marie Schubert, Bad Grund

S8 männlich
3. Platz: Moritz Weissberg, Bad Grund

S 10 weiblich
4. Platz: Marie Weissberg, Bad Grund

S 10 männlich
2. Christian Röttger, Oker
5. Maximilian Mangold, Bad Lauterberg
6. Karl Biermann, Bad Grund
9. Marten Duderstaedt, St. Andreasberg
14. Adrian Grüneklee, Bad Lauterberg

DSV-Schülerpunkterennen
S 12-14 weiblich
1. Lotta Heise, Braunlage
2 Laura Kruse, Bad Lauterberg
6. Melina Wochnik, Braunlage

S 12-14 männlich
1. Bjarne Winkel, Braunlage
3. Gian-Luca Naass, Bad Lauterberg
11. Maximilian Klamt, Braunlage

DSV Punkterennen
Jugend/Damen
4. Elena Strauss, Braunschweig
8. Katharina Kruse, Bad Lauterberg

Jugend/Herren
1. Gunnar Barke, Bad Grund
10. Simon Barke Bad Grund
15. Till Möller, Braunschweig
23. Kai Hoffmann, St. Andreasberg
24. Lukas Duderstaedt, St. Andreasberg
33. Maximilian Strauss, Braunschweig
34. Kai Mirus, Bad Lauterberg
44. Wolfgang Kienert, Braunschweig

Riesenslalom
Norddeutsche Schülermeisterin: Laura Kruse, LSKW Bad Lauterberg
Norddeutscher Schülermeister: Gian-Luca Naass, LSKW Bad Lauterberg
Norddeutscher Jugendmeister: Gunnar Barke, SC Bad Grund
Norddeutscher Meister: Simon Barke, SC Bad Grund

S 8 weiblich
1. Marie Schubert, Bad Grund

S 8 männlich
4.. Moritz Weißberg, Bad Grund

S 10 weiblich
6. Marie Weißberg, Bad Grund

S 10 männlich
2. Christian Rüttger, Ocker
4. Maximilian Mangold, Bad Lauterberg
5. Karl Biermann, Bad Grund
7. Adrian Grüneklee, Bad Lauterberg


DSV-Schülerpunkterennen
S 12-14 weiblich
1. Laura Kruse, Bad Lauterberg
2. Lotta Heise, Braunlage

S 12-14 männlich
1. Gian-Luca Naass, Bad Lauterberg
5. Bjarne Winkel, Braunlage
8. Maximilian Klamt, Braunlage


DSV Punkterennen
Jugend/Damen
7. Elena Strauss, Braunschweig
Katharina Kruse, Bad Lauterberg

Jugend/Herren
4. Gunnar Barke, Bad Grund
6.. Simon Barke, Bad Grund
16. Kai Hoffmann, St. Andreasberg
19. Till Möller, Braunschweig
25. Torben Winkel, Braunlage
29. Linus Schoppe, Braunlage
30. Wolfgang Kienert, Braunschweig
31. Lukas Duderstaedt, St. Andreasberg
39. Kai Mirus, Bad Lauterberg




---------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Ski-Club Bad Grund richtet am 07.03. und 08.03.2009 die Norddeutschen Meisterschaften im Slalom und Riesenslalom in Steinach/Thüringen aus.

Ausschreibung S08 / S10

Ausschreibung S12 / S14

Ausschreibung Jugend Senioren

DSV
DSV aktiv Skiversicherung
NSV - Geschäftsstelle - Am Rathaus 3 - 38678 Clausthal-Zellerfeld - Tel: 05323 9872440 - NSV-Buero[at]t-online.de