Startseite Adressen Allgemein Alpin Ausbildung Alpin/SB Ski-Touren Biathlon Rollski Skisprung Langlauf Umwelt nordic activ DSV-Skischulen Kampfrichter Datenschutzerklärung10. December 2018 11:52:15
NSV bei Facebook
Navigation
Artikel
Aus- und Fortbildung Alpin / Snowboard
Wettkampftermine / Ausschreibungen / Ergebnisse
Vereine
Wetter - Webcam
News Kategorien
WebLinks
Fotogalerie

Kontakt
Impressum
Login
Letzte Artikel
Der Sprung meines Le...
Komplette und einhei...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Skike
Tour de Harz 2018/19
HarzerZwergenCup
Wetter LLZ Sonnenberg
Weather-Widget
WebCam Sonnenberg
DSV


DSV Skiversicherungen
Sportolino
Sportolino.de - Ski, Heimtrainer, Trekking, Sport!
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Harzer Trümpfe stechen wieder
BiathlonHarzer Trümpfe stechen wieder
Biathleten feiern durch Merle Leuner und Danilo Riethmüller zwei Tagessiege beim Deutschlandpokal
Eingeschränkte Trainingsmöglichkeiten und viel Reisestress haben die Biathleten des Niedersächsischen Skiverbandes beim dritten Deutschlandpokal des Winters nicht stoppen können: In Hochfilzen (Österreich) gab es zwei Tagessiege zu feiern.
„Das war ein gutes Wochenende“, bilanzierte Verbandstrainer Rico Uhlig, „die Trümpfe haben gestochen.“
Beim weiblichen Nachwuchs überzeugte erneut Merle Leuner, die nach dem Sieg beim Crosssprint in der Vorwoche in Martell (Südtirol) sich diesmal auch dank einer starken Schießleistung den obersten Podestplatz im Einzelrennen sicherte.
Merle Leuner läuft im Finale überragend
BiathlonMerle Leuner läuft im Finale überragend
Biathletin des SC Buntenbock gewinnt mit großem Vorsprung im Deutschlandpokal – Riethmüller siegt doppelt


Nach den durchwachsenen Leistungen bei den Wettkämpfen in Martell (Südtirol) im Dezember haben es die Nachwuchsbiathleten des Niedersächsischen Skiverbandes (NSV) deutlich besser gemacht. Bei der zweiten Station des Deutschlandpokals in Notschrei im Schwarzwald sicherten sich die jungen Skijäger aus dem Harz drei Siege und einen zweiten Platz. Außerdem gab es vier Ergebnisse in den Top Ten.
Langlauf bei Tour de Harz und Seniorenmeisterschaft
LanglaufViele Podestplätze für heimische Starter
Langlauf bei Tour de Harz und Seniorenmeisterschaft

Die Harzer Skilangläufer haben einen erfolgreichen Start in das Jahr 2018 hingelegt. Beim 6. Walter-Stoltz-Gedächtnislauf, der nicht nur die Seniorenmeisterschaft, sondern auch der Winterauftakt der Tour de Harz war, gab es für die Teilnehmer des SC Buntenbock sechs Siege und 15 Podestplätze. Der SK Oker war mit fünf Siegen ebenfalls recht erfolgreich.
Niedersächsische Meisterschaften
Alpin
„ACHTUNG: Niedersächsische Meisterschaften im Slalom und Riesenslalom vom 13./14.01. auf den 03./04. März verschoben.“

Der erste Test ist gelungen
LanglaufDer erste Test ist gelungen
Zum Saisonauftakt kommen 80 Skilangläufer auf Sonnenberg zusammen

Die ergiebigen Schneefälle nutzten die Harzer Skilangläufer kurzfristig zum Saisoneröffnungslauf in klassischer Technik auf Sonnenberg. Der Wettkampf wurde als Gemeinschaftsproduktion vom MTV Seesen, Eintracht Braunschweig und dem SC Buntenbock unter der Leitung von Dirk Tünnermann ausgetragen.
80 Aktive kamen in die Wertung, die Strecken von 1,2 km für die Kleinsten bis zu 12 km für die Herren auf der hervorragend präparierten Strecke absolvierten.
Harzer verballern noch viel zu viel
BiathlonHarzer verballern noch viel zu viel
Biathleten hadern mit Schießleistungen beim Deutschlandpokal-Auftakt – Warten auf Sonnenberg-Gutachten
Einmal auf dem Podest, dazu mehrere Top-Ten-Plätze – die Nachwuchsbiathleten des Niedersächsischen Skiverbandes (NSV) sind beim ersten Deutschlandpokal der Saison in Martell (Südtirol) ordentlich aus den Startlöchern gekommen. Ein besseres Abschneiden verhinderten schwache Leistungen am Schießstand.
„Damit können wir definitiv nicht zufrieden sein“, sagte Verbandstrainer Rico Uhlig. „Allerdings muss man das auch etwas relativieren, weil Martell einen sehr schweren Schießstand hat.“
Horchler feiert den ersten Saisonsieg/Riethmüller läuft stark
BiathlonHorchler feiert den ersten Saisonsieg
Biathletin siegt im IBU-Cup – Riethmüller läuft stark

Zwei Biathleten des WSV Clausthal-Zellerfeld gehen mit einem guten Gefühl in die Weihnachtspause: Karolin Horchler feierte im IBUCup ihren ersten Saisonsieg, während Danilo Riethmüller sich nach wenigen Rennen schon in der erweiterten Spitzengruppe des IBU-Junior-Cups etabliert hat.
Eröffnungslauf
LanglaufAm Samstag, den 16.12.2017 startet auf dem Sonnenberg die Langlaufsaison mit einem Wettkampf in klassischer Technik.

Start ist um 10:00h

Startliste und Ausschreibung sind hier abrufbar.

Ergebnisse sind online
Riethmüller überzeugt im Sprint
BiathlonRiethmüller überzeugt im Sprint
Biathlon: IBU-Junior-Cup

Biathlet Danilo Riethmüller hat das Auftaktwochenende im IBU-Junior-Cup mit einer erfolgreichen Leistung abgeschlossen. Im Sprint am Sonntag belegte der Skijäger des WSV Clausthal-Zellerfeld nach drei Schießfehlern den 16. Rang und behauptete sich damit gegen zum Teil zwei Jahre ältere Konkurrenten. Am Samstag hatte er ebenfalls im Sprint nach vier Fehlern noch Platz 38 belegt. In der Gesamtwertung liegt der 18-Jährige mit 28 Punkten auf Position 26.
Seite 6 von 24 << < 3 4 5 6 7 8 9 > >>
DSV
DSV aktiv Skiversicherung
NSV - Geschäftsstelle - Am Rathaus 3 - 38678 Clausthal-Zellerfeld - Tel: 05323 9872440 - NSV-Buero[at]t-online.de