Trainerfortbildung Alpin
Geschrieben von admin am 01. July 2013 18:04:34
Im Rahmen der Fortbildung der DSV-Trainerschule mit dem Thema „Training im Kinder- und Schülerbereich", begaben sich vom 24.05. - 26.05.2013 vier Trainer des NSV ins Kaunertal. Bei sehr winterlichem Wetter mit ca. 40cm Neuschnee, wurden interessante Themen wie der Aktuelle Rennschwung, Demonstratives Fahren, Bewegungssehen und verschiedene Kurssetzungsmethoden gezeigt und diskutiert. Im theoretischen Teil gab es intensive Diskussionen zum Thema Trainingsführung für Schüler, ab der Altersklasse U10 in Verbindung mit Schule (G8) und Ehrenamt.
Erweiterte News
Trainerfortbildung Alpin
Im Rahmen der Fortbildung der DSV-Trainerschule mit dem Thema „Training im Kinder- und Schülerbereich", begaben sich vom 24.05. - 26.05.2013 vier Trainer des NSV ins Kaunertal. Bei sehr winterlichem Wetter mit ca. 40cm Neuschnee, wurden interessante Themen wie der Aktuelle Rennschwung, Demonstratives Fahren, Bewegungssehen und verschiedene Kurssetzungsmethoden gezeigt und diskutiert. Im theoretischen Teil gab es intensive Diskussionen zum Thema Trainingsführung für Schüler, ab der Altersklasse U10 in Verbindung mit Schule (G8) und Ehrenamt. Ein neuer Schwerpunkt wurde mit der Einführung des U12 Kids-Cross gelegt. Er ist eine abgeschwächte Variante des Ski-Cross. Mit Wellenbahnen, kleinen Sprüngen und Steilkurven, soll eine neue, vielseitigere Art des Trainings gestaltet werden. Ziel ist es hiermit variable, natürliche Skifahrer auszubilden. Alles in allem war es ein sehr interessantes Wochenende mit neuen Impulsen, welche in das NSV und Vereinstraining einfließen werden. Hierbei hofft das NSV-Trainierteam auf die Unterstützung der Liftbetriebe im Harz, um die oben genannten Pisten-Elemente bei der Pistenpräparierung zu erstellen.  Diese bieten nicht nur dem Nachwuchs ein vielfältigere Trainingsmöglichkeiten, sondern sind auch für den Freizeitskilauf eine gern gesehene Abwechslung.  


v. Li. Simon Barke (SC Bad Grund), Kevin Deppe (WSV Braunlage), Henning Röbbel (SC Bad Grund), Kai Hoffmann (SC St. Andreasberg)