„Ein Fünfer im Lotto" für die Biathleten
Geschrieben von admin am 25. June 2009 08:58:01

„Ein Fünfer im Lotto" für die Biathleten

Die gemeinsam von der GZ und dem Optik-Unternehmen Fielmann im vergangenen Jahr gestartete Aktion „Wunsch-Trikot" fand großen Anklang. Einen Wunsch hatte dabei auch die GZ-Sportredaktion frei, und den hat sie sich jetzt erfüllt. Der gesamte Biathlon-Nachwuchs des Niedersächsischen Skiverbandes (NSV) kann sich über einheitliche Trainingsanzüge freuen...


Erweiterte News
GZ vom 16.06.2009
„Ein Fünfer im Lotto" für die Biathleten


Die gemeinsam von der GZ und dem Optik-Unternehmen Fielmann im vergangenen Jahr gestartete Aktion „Wunsch-Trikot" fand großen Anklang. Einen Wunsch hatte dabei auch die GZ-Sportredaktion frei, und den hat sie sich jetzt erfüllt. Der gesamte Biathlon-Nachwuchs des Niedersächsischen Skiverbandes (NSV) kann sich über einheitliche Trainingsanzüge freuen.

Die taten dringend Not, trat der Harzer Nachwuchs doch in der Vergangenheit „wie ein bunter Haufen" auf, wie es Verbandstrainer Frank Spengler beschreibt. Das Erscheinungsbild passte einfach nicht zu den großen sportlichen Erfolgen auf nationaler Ebene. Finanziell lag für den NSV aber ein einheitlicher Look nicht drin. Umso größer ist jetzt die Freude bei Spengler: „Das ist für uns ein Fünfer im Lotto. In dieser Zeit ist eine solche Unterstützung wirklich nicht selbstverständlich."
Und vielleicht steckt in den blauen Trainingsanzügen ja ein Nachwuchsbiathlet, der einmal Arnd Peiffer und Daniel Böhm nacheifert und sich in die Weltspitze aufmacht.




Nicht zu übersehen: Der Harzer Biathlon-Nachwuchs trägt in der kommenden Saison einheitliche Trainingsanzüge.
Foto: Bertram