Goldener Ski für Arnd Peiffer
Geschrieben von admin am 29. October 2010 22:00:00

Goldener Ski für Arnd Peiffer

Nächste Ehrung für Arnd Peiffer: Der Biathlet des WSV Clausthal-Zellerfeld wurde jetzt im Rahmen der Einkleidung für die Wintersaison in Ingolstadt mit dem Goldenen Ski ausgezeichnet. Dieser wird verbandsintern jährlich für besondere Leistungen in den verschiedenen Wintersportdisziplinen vergeben...

Erweiterte News
GZ-Online vom 29.10.2010
Goldener Ski für Clausthaler Biathleten Arnd Peiffer

Nächste Ehrung für Arnd Peiffer: Der Biathlet des WSV Clausthal-Zellerfeld wurde jetzt im Rahmen der Einkleidung für die Wintersaison in Ingolstadt mit dem Goldenen Ski ausgezeichnet. Dieser wird verbandsintern jährlich für besondere Leistungen in den verschiedenen Wintersportdisziplinen vergeben.

Peiffer feierte im vergangenen Winter unter anderem den Weltmeistertitel mit der Mixedstaffel und wurde zum Sportler des Jahres 2009 in Niedersachsen gekürt. Er fand sich in Ingolstadt in prominenter Gesellschaft. Zum Kreis der Geehrten gehörten auch die Olympiasiegerinnen Magdalena Neuner und Maria Riesch.

Die Weltcup-Athleten befinden sich derzeit in der heißen Phase der Vorbereitung auf die Saison. Zurzeit steht ein Vorbereitungslehrgang in Oberhof auf dem Programm, Anfang November geht es dann ins finnische Muonio.

Artikel Bei Biathlon-online.de :
Im bayerischen Ingolstadt fand End Oktober die Einkleidung der deutschen Skisport-Stars statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die Nachwuchssportler und Trainer des Jahres geehrt sowie der Goldene Ski verliehen. Nach jeweils zweimal Gold bei Olympia durften sich allen voran Magdalena Neuner und Maria Riesch über die "goldene" Auszeichnung freuen.

Die Preisträger 2010 in den verschiedenen Disziplinen sind:

Alpin – Maria Riesch (SC Partenkirchen), Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
Biathlon – Magdalena Neuner (SC Wallgau), Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)
Langlauf – Evi Sachenbacher-Stehle (WSV Reit im Winkl), Axel Teichmann (WSV Bad Lobenstein)
Nordische Kombination – Eric Frenzel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
Skisprung – Michael Uhrmann (WSV DJK Rastbüchel)
Ski Cross – Simon Stickl (SC Bad Wiessee).

Biathlon-Newcomer des Jahres: Mit Johannes Kühn wurde der zweimalige Junioren-Vize-Weltmeister in Sprint und Verfolgung, sowie der Juniorenweltmeister in der Staffel von Torsby ausgezeichnet.

Biathlon-Trainer des Jahres: Im Biathlon wurde Isidor Scheurl, selbst vor einiger Zeit noch aktiver Biathlet, mit dem auf 5.000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. Seit September 2009 ist Scheurl Trainer an der „Eliteschule des Sports“ CJD in Berchtesgaden, seine Schützlinge erreichten zahlreiche vordere Platzierungen im Deutschen Schülercup und Deutschlandpokal.