Vier Harzer beim DSC 10 Cup
Geschrieben von admin am 16. April 2012 14:40:42
Vier Harzer beim DSC 10 Cup

Beim Deutschen Schülercup der Jahrgänge 2001/2002 stellte die ARGE Nord 2 Mädchen und 2 Jungen als Teilnehmer. Stina Ackermann SK Goslar, Marlin Winkel WSV Braunlage, Levin Winter WSV Braunlage und Moritz Weißberg Skiklub Bad Grund waren die Vertreter aus dem Harz.

Erweiterte News
Vier Harzer beim DSC 10 Cup

Beim Deutschen Schülercup der Jahrgänge 2001/2002 stellte die ARGE Nord 2 Mädchen und 2 Jungen als Teilnehmer. Stina Ackermann SK Goslar, Marlin Winkel WSV Braunlage, Levin Winter WSV Braunlage und Moritz Weißberg Skiklub Bad Grund waren die Vertreter aus dem Harz. Den DSC S10 kann man als Deutsche Schülermeisterschaft der genannten Jahrgänge bezeichnen, nur die besten Kinder aus den Landesskiverbänden qualifizieren sich für das wichtigste Rennen der Saison. Ausrichter des DSC 10 Cups war dieses Jahr der SC 1900 Donaueschingen, Wettkampfort war der Feldberg am Seebuck im Hochschwarzwald. Mit viel Aufregung ging es in beide Tage und in die als Riesenslalom ausgerichteten Rennen. Alle Harzer Teilnehmer bekamen an beiden Tagen ihre Läufe durch die anspruchsvoll gesteckten Kurse. So war das erste Ziel schon erreicht. Den meisten Respekt hatten die jungen Harzer vor einem im mittleren Abschnitt zu nehmenden Sprung dem gleich ein Linkstor folgte. Hier war es die Kunst danach rechtzeitig den Schwung beendet zu haben. Im Samstagrennen erzielte Stina den 44., Marlin den 48., Levin den 51. und Moritz den 48. Platz. Am Sonntag wurde Stina 51., Marlin 48., Levin 57. und Moritz 55.. Wenn es auch nicht zu den erhofften Platzierungen im Vorderfeld reichte, sind diese Platzierungen im Mittelfeld gegen die versammelte nationale Elite als Erfolg zu werten.