Startseite Adressen Allgemein Alpin Ausbildung Alpin/SB Ski-Touren Biathlon Rollski Skisprung Langlauf Umwelt nordic activ DSV-Skischulen Kampfrichter17. January 2018 08:16:05
Navigation
Artikel
Aus- und Fortbildung Alpin / Snowboard
Wettkampftermine / Ausschreibungen / Ergebnisse
Vereine
Wetter - Webcam
News Kategorien
WebLinks
Fotogalerie

Kontakt
Impressum
Login
Letzte Artikel
Komplette und einhei...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup I...
Skike
Tour de Harz 2017/18
HarzerZwergenCup
Wetter LLZ Sonnenberg
Weather-Widget
WebCam Sonnenberg
DSV-aktiv
DSV Skiversicherungen
Sportolino
Sportolino.de - Ski, Heimtrainer, Trekking, Sport!
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Harzer-Zwergen-Cup ein Erfolg für den Alpinen-Nachwuchs
Harzer-Zwergen-Cup ein Erfolg für den Alpinen-Nachwuchs


Gleich zwei Rennen zum Harzer-Zwergen-Cup konnten am vergangenen Wochenenden absolviert werden.
Am Samstag, den 07.02.2009 organisierte der WSV Braunlage, am Sonntag den 08.02.2009 der SC Bad Grund ein Vielseitigkeitsrennen am Kaffeehorstlift (Wurmberg).
Auf der von der Wurmberg-Seilbahn hervorragend präparierten Piste zeigten die Nachwuchsrennläufer, was in ihnen steckt. Souverän präsentierten sich die jungen Rennläufer in dem von Verbandstrainer Kevin Deppe und Sportwart Henning Röbbel gesetzten Kurs, galt es kurze Slalomschwünge im steilen und schnelle Riesenslalomschwünge im flacheren Gelände zu bewältigen.
So siegte Annika Röbbel in der Klasse S4 weiblich am Samstag mit einer Zeit von 40,46 Sek. und am Sonntag mit einer Zeit von 50,86 Sek.. Ihr Teamkollege Oskar Biermann, der jüngste Teilnehmer im Feld, siegte in der Klasse S4 männlich mit einer Zeit von 45,79 Sek. (Samstag) und 56,41 Sek.(Sonntag).
Ein Sieg an beiden Tagen gelang außerdem Stina Ackermann S6w (SK Goslar 42,73 / 53,70) Marie Schubert S8w (SC Bad Grund 33,95 / 43,83) Leona Otersen S10w (Bremer SC 30,18 / 35,94), Joshua Böhm S6m (SC St. Andreasberg 40,77 / 49,68) und Mats-Henri Ackermann Sm8 (SK Goslar 32,69 / 41,31).
Tagesschnellster und somit Sieger der Gruppe Schüler 10 männlich war am Samstag Christian Röttger (SK Oker 26,37), gefolgt von Karl Biermann (SC Bad Grund 27,38) und Marten Duderstaedt (SC St. Andreasberg 29,58). Am Sonntag siegte Karl Biermann mit einer Zeit von 35,89 Sek. und war damit Tagesschnellster vor Leona Otersen (Bremer SC 35,94) und Adrian Grüneklee (LSKW Bad Lauterberg 39,10).
Insgesamt waren am Samstag 82 und am Sonntag 73 Kinder am Start, was verdeutlicht, dass diese Art der Nachwuchsrennen auf eine große Resonanz gestoßen ist.
Eine gute Idee der Verantwortlichen Alpinen im Niedersächsischen Skiverband wird durch die gute Umsetzung der veranstaltenden Vereine zur Erfolgsstory. Dies lässt auch auf ein breites Starterfeld auch bei den kommenden Veranstaltungen hoffen.
So sind noch die Rennen am 28.02.2009 am Heibeck vom LSKW Bad Lauterberg, am 01.03.2009 am Torfhaus vom Bremer SC und am 14.03.2009 am Sonnenberg vom CJD Braunschweig geplant. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder der Jahrgänge 1998–2005 eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter www.nsv.sc-buntenbock.de

Auszug aus der Ergebnisliste Harzer-Zwergen-Cup II

S4 weiblich
1 Annika Röbbel (SC Bad Grund 40,46)
2 Charlotte Hesse (SC Buntenbock 51,58)
3 Pia Huchtkemper (CJD Braunschweig 52,86)

S4 männlich
1 Oskar Biermann (SC Bad Grund 45,79)
2 Lenz Hülser (WSV Braunlage 1:14,93)

S6 weiblich
1 Ackermann Stina (SK Goslar 42,73)
2 Theresa Drechsler (LSKW Bad Lauterberg 45,64)
3 Kira Hülser (WSV Braunlage 46,28)

S6 männlich
1 Joshua Böhm (SC St. Andreasberg 40,77)
2 Leif-Mika Hülser (WSV Braunlage 41,54)
3 Henri Schubert (SC Bad Grund 44,31)


S8 weiblich
1 Marie Schubert (SC Bad Grund 33,95)
2 Malin Winkel (WSV Braunlage 36,91)
3 Johanna Drechsler (LSKW Bad Lauterberg 40,31)

S8 männlich
1 Mats-Henri Ackermann (SK Goslar 32,69)
2 Levin Winter (WSV Braunlage 32,83)
3 Moritz Weißberg (SC Bad Grund 33,42)

S10 weiblich
1 Leona Otersen (Bremer SC 30,18)
2 Marie Weißberg (SC Bad Grund 30,94)
3 Carina Herdam (WSV Bad Sachsa 34,99)

S10 männlich
1 Christian Röttger (SK Oker 26,37)
2 Karl Biermann (SC Bad Grund 27,38)
3 Marten Duderstaedt (SC St. Andreasberg 29,58)


Auszug aus der Ergebnisliste Harzer-Zwergen-Cup III

S4 weiblich
1 Annika Röbbel (SC Bad Grund 50,86)
2 Pia Huchtkemper (CJD Braunschweig 1:02,15)
3 Linn Greten (SC Springe 1:02,75)

S4 männlich
1 Oskar Biermann (SC Bad Grund 56,41)
2 Ferdinand Röthele (MTV Braunschweig 1:11, 71)
3 Jan Seidel (Goslar 2:08,98)

S6 weiblich
1 Ackermann Stina (SK Goslar 53,70)
2 Theresa Drechsler (LSKW Bad Lauterberg 56,62)
3 Sahra-Fee Stasiak (LSKW Bad Lauterberg 58,15)

S6 männlich
1 Joshua Böhm (SC St. Andreasberg 49,68)
2 Marian Beslic (LSKW Bad Lauterberg 52,84)
3 Henri Schubert (SC Bad Grund 54,63)

S8 weiblich
1 Marie Schubert (SC Bad Grund 43,83)
2 Malin Winkel (WSV Braunlage 45,69)
3 Johanna Drechsler (LSKW Bad Lauterberg 48,06)



S8 männlich
1 Mats-Henri Ackermann (SK Goslar 41,31)
2 Moritz Weißberg (SC Bad Grund 41,44)
3 Levin Winter (WSV Braunlage 42,77)


S10 weiblich
1 Leona Otersen (Bremer SC 35,94)
2 Marie Weißberg (SC Bad Grund 40,11)
3 Carina Herdam (WSV Bad Sachsa 44,98)

S10 männlich
1 Karl Biermann (SC Bad Grund 35,89)
2 Adrian Grüneklee (LSKW Bad Lauterberg 39,10)
2 Dominic Wiegand (SC St. Andreasberg 39,51)
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
DSV
DSV aktiv Skiversicherung
NSV - Geschäftsstelle - Am Rathaus 1 - 38678 Clausthal-Zellerfeld - Tel: 05323 931555 - Fax: 05323-93199555 - NSV-Buero[at]Clausthal-Zellerfeld.de